Willkommen auf meiner Homepage!

Hier findet Ihr jede Menge informatives über mich, meine Trips und mein Material. Ich versuche euch alles so einfach und übersichtlich wie möglich zu gestalten. Sollte es mal nicht so sein, so schreibt mich einfach an. Ich werde dann versuchen es bestmöglich zu ändern.

 

CONTACT ME!

 

Nun aber erstmal viel Spaß beim stöbern!

NEWS

Fr

11

Dez

2015

Naish Pivot 2016 - Erfahrungsbericht


http://www.naishkites.com/product/pivot-freeride-wave/

 

Hiermit möchte ich euch einen Einblick in meine Erfahrungen mit dem Naish Pivot aus 2016 bieten.

 

Ich fliege den Pivot jetzt seit circa 3 Monaten und bin absolut begeistert. Meine Range umfasst den 6er, 8er und 10er Pivot. Vorwiegend bin ich mit dem Naish Skater in der Welle unterwegs. Hin und wieder schnappe ich mir aber auch ein Twintip für’s Flachwasser.

 

Ich wiege circa 92 kg und bin bereits sehr lange beim Kiten dabei.

 

Nun aber zu den Einzelheiten…

 

Beim Auspacken aus dem wirklich hochwertigen Kitebag fällt einem direkt auf, dass der Kite sehr ordentlich verarbeitet ist. Verstärkungen sind an sämtlichen Stellen im Tuch eingearbeitet, sodass der Kite äußerst robust auftritt. Das Aufpumpen funktioniert mit der neuen Naish Airmax Pumpe, dem großen Ein- und Auslassventil und dem Octopus-System spielend einfach und komfortabel. Das „gefürchtete“ Octopus-System (innenliegende Verschlauchung) wurde in den letzten Jahren deutlich verbessert. Man kommt nun sehr schnell und einfach über einen Reisverschluss an die Struts und dessen Ventile. Daumen hoch!

 

Beim Anknüpfen des Kites kann man nichts falsch machen. Hier gibt es jeweils nur eine Knoten/Schlaufen-Verbindung. Die Barkräfte und die Direktheit kann über verschiedene Anknüpfpunkte am Tip verändert werden.

 

Ist der Pivot dann nach dem kurzen und entspannten Aufbau in der Luft zeigt sich erneut die einfache Handhabung dieses Kites. Die Halte- und Steuerkräfte sind sehr soft, wobei man trotzdem immer ein ausgezeichnetes Gefühl für den Stand im Windfenster und dem Druckpunkt hat. Dadurch lässt sich der Kite problemlos über Stunden ermüdungsfrei fliegen!

 

Der Komfort geht bei böigen Bedingungen gleich weiter. Denn Böen schluckt der Pivot problemlos weg. Und sollte eine Böe für einen Einsteiger zu heftig werden, schiebt er die Bar einfach vor, sodass er keinen Druck mehr hat. Denn auch das ON/OFF-Verhalten ist beim Pivot äußerst präzise ausgearbeitet. Sobald die Bar vorgeschoben wird, verliert der Schirm den Druck – lässt sich aber weiterhin problemlos steuern.

 

Das Lowend des Kites ist sehr gut. Mit dem 10er und dem Naish Skater L komme ich bereits ab 15 Kn. Sehr gut voran. Beim Highend muss er jedoch etwas früher passen. Hier bin ich mit dem 10er bereits bei 25 Kn. Am Limit.

 

Das Höhelaufen funktioniert auch für Einsteiger spielend einfach. Der Kite lässt sich sehr gut an den Windfensterrand fliegen und produziert dort immernoch genug Druck um Höhe zu knüppeln.

 

Der Relaunch ist wie bei allen Deltashapes schnell und sehr einfach.

 

In der Welle zeigt der Pivot meiner Meinung nach eine äußerst gute Leistung. Gestellt geflogen driftet er gemütlich mit und neigt nicht zum Backstall, sodass man sich nur auf die Welle konzentrieren kann. Lenkt man den Kite z.B. in der Ostseewelle mit, produziert er beim Drehen keine Power, sodass der Turn problemlos durchgeführt werden kann. Dieses Verhalten trägt dazu bei, dass man nicht so schnell vom Board gezogen wird. Der Drehradius ist sehr eng, weshalb der Pivot auch im Kiteloop nur wenig Druck produziert.

 

Mit dem Twintip im Flachwasser präsentiert der Kite einen tollen Lift und eine super Hangtime. Man muss schon viel falsch machen um vom Pivot nicht sanft abgesetzt zu werden! Ein wahres Sprungwunder im Vergleich zu anderen Freeride/Wave-Kites.

 

Die eingehakten Sprünge funktionieren optimal. Ausgehakt kommt er allerdings an seine Grenzen. Für einen Rally oder eine Backroll reicht es noch. Jedoch wird das Übergeben der Bar aufgrund des geringen Slacks nicht sehr einfach sein. Dafür eignet sich Torch und Park einfach besser.

 

Alles in Allem ist der Kite ein sehr einfach zu handelnder Kite, der in nahezu jedem Bereich (Anfänger-Pro) unglaublich viel Spaß bringt. Die klasse Verarbeitung und das schöne Design runden das positive Erscheinungsbild komplett ab. Ich kann nur jedem empfehlen den Naish Pivot einmal zu testen.

 

Noch hinten dran…

http://www.naishkites.com/product/fusion-4-line/

 

Ich fliege meine Pivots mit der Naish Fusion 4 Leiner Bar. Die Bar ist Naish typisch hochwertig verarbeitet und bietet einige Komfortelemente. Dazu gehört ein gut funktionierender Swivel, eine einfache Barbreitenverstellung (auch während des Fluges möglich), eine abriebarme Bardurchführung und einen super funktionierenden Quickrelease + Safetymode (absolut drucklos). Die soften Barenden sorgen dafür, dass du dich bei einem Sturz nicht verletzen kannst. Der Adjuster befindet sich am Quickrelease und lässt sich gut bedienen.

 

Also auch hier hat mich Naish absolut überzeugen können!  

0 Kommentare

Mo

16

Nov

2015

SALE SALE SALE!

Schaut mal in meinem SALE Bereich nach. Dort gibt es einige Dinge zu unschlagbaren Preisen. Z.B. Neoprensachen von XCEL und ION oder auch ein Seaflight Board. 


Hangloose, Hendrik 

0 Kommentare

Di

29

Sep

2015

I am back!

Nach langer Verletzungspause und Rehaphase (Kreuzbandriss) bin ich nun seit circa 2 Monaten wieder auf dem Wasser. Künftig werde ich ausschließlich in der Welle unterwegs sein.... 


... so auch zuletzt während meines 2 wöchigen Urlaubs in Klitmöller. 

Die Bedingungen waren wie immer perfekt! Schöne Welle, klasse Wind und jede Menge Spaß auf dem Wasser. 

Neu war in diesem Urlaub das Material. Denn ich hatte zu Testzwecken die neuen Naish Pivot Kites dabei. Die Kites lassen sich in der Welle prima gestellt und mitgelenkt fliegen. Keinerlei Backstall-Neigung, keine Downtendenz und ein tolles On/Off Verhalten an der Bar und in den Turns. Die Verarbeitung ist erstklassig! Doch das ist noch nicht alles. Die Kites sind auch zum Freeriden optimal. Sozusagen ein Allrounder wie er im Buche steht! 


Ich kann euch allen nur empfehlen diese Kites einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. 


Nach meinem Urlaub habe ich dann den Deal mit Kailua Sports für Naish und Prolimit unterschrieben. Ich freue mich sehr ein Teil dieses Teams zu sein und diese TOP Marken entsprechend zu pushen!


Wer also Interesse an einem Test des Naish Pivots hat, kann sich jederzeit bei mir melden. 


Bis dahin erstmal... 


Hangloose, Hendrik 

0 Kommentare

Mo

16

Jun

2014

Verletzungspause!

Gestern habe ich mir beim Waken in Weissenhaus leider eine Kapselzerrung zugezogen. Nach einem missglückten 360° Handlepass mit in unschön gelandet. Nun darf ich erstmal bis zu 6 Wochen pausieren.

So ist das, wenn man immer alles auf einmal will....

 

Hangloose, Hendrik

1 Kommentare

Fr

02

Mai

2014

Wakeboarden

Gestern war ich nach langer Zeit mal wieder Wakeboarden und ich muss sagen, dass hat wirklich sehr viel Spaß bereitet.

Sicherlich werde ich nun wieder häufiger an einer Wakeboardanlage zu finden sein.

Alleine aus dem Grund, dass ich momentan nicht ganz so viel Zeit habe.

 

Also vielleicht sieht man sich mal an der Anlage.

 

Hangloose, Hendrik

0 Kommentare

Fr

27

Dez

2013

Preisupdate im Salesbereich!

Für die Caution Kites gibt es ein unschlagbares Preisupdate...

Schaut einfach mal im Salesbereich vorbei!

 

Hangloose, Hendrik

1 Kommentare

Do

12

Sep

2013

SALE, SALE, SALE!

Es gibt wieder etwas neues im Sale Bereich.

Schaut mal rein.

 

Hangloose, Hendrik

0 Kommentare

Links